Stolberg

„Wussten Sie, dass Stolberg die älteste Messingstadt der WELT ist?“
(Auszug aus „Wikipedia.de“)

Lage und Nachbargemeinden

Stolberg liegt in der Voreifel in einem vom Vichtbach durchflossenen Tal in der Nähe zum Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande bei Aachen.

Die Talsohle des Vichtbachs ist zwischen Hammerberg und Bauschenberg nur 300 m breit, zwischen dem Donnerberg, einer 287 m hohen Anhöhe zwischen Stolberg und dem Eschweiler Stadtwald sowie Burgstüttgen gar nur 250 m. Von der Talsohle, die 180 bis 200 m über NN liegt, beträgt der Anstieg bis zu den Höhenstadtteilen Donnerberg im Osten und Münsterbusch im Westen rund 90 m. Die höchsten Erhebungen über 300 m sind der Hedchensknepp (bei Zweifall, 335 m über NN), der Burgberg (bei Vicht, 333 m über NN) und der Große Kranzberg (bei Vicht, 300 m über NN)

Im Süden grenzt das Stadtgebiet an Simmerath und Roetgen, im Westen an Aachen und im Norden und Nordosten an Eschweiler sowie im Osten an Langerwehe und Hürtgenwald (beide Kreis Düren).

Weitere Infos hier: Wikipedia – Stolberg (Rheinland)

Die Stolberger Altstadt, sehenswert, eindrucksvoll, bezaubernd! Die Stadt Stolberg ( älteste Messingstadt der Welt ) ist heute von ca. 60.000 Einwohnern auf einem Gebiet von knapp 100 Quadratkilometern bewohnt. Sie ist entstanden aus kleinsten Anfängen. Eigenartigerweise sind die frühesten Funde nicht im heutigen Stadtkern gemacht worden, sondern in den umliegenden Orten, die heute zur Stadt Stolberg gehören.

…Viele weitere nützliche Infos rund um Stolbergs Altstadt finden Sie unter www.stolberg-altstadt.de